Brennen, Kratzen, Scheuern, Drücken, Piecken, Fremdkörpergefühl

Die am häufigsten im Bereich der Augen auftretenden Beschwerden sind Missempfindungen in Form von Brennen, Kratzen, Scheuern, Drücken, Piecken, Fremdkörpergefühlen. Wenn diese als wiederholte Beschwerden ohne deutliche Rötung bzw. ohne Verklebung der Augen auftreten, handelt es sich am wahrscheinlichsten um Manifestationsformen des trockenen Auges. Gehen die Beschwerden mit einer deutlichen Rötung und/oder Verklebung einher, so handelt es sich vermutlich um eine Entzündung der Bindehaut, die augenärztlich diagnostiziert und behandelt werden sollte.

 

Das trockene Auge nimmt mit Zunahme des Lebensalters zu, da der ernährende Schutzfilm der oberflächlichsten Augenschicht - der Hornhaut - sich dergestalt verändert, dass sie aufreisst und damit unangenehm bzw. sogar schmerzhaft wird. Frauen sind aufgrund des hormonellen Einflusses meist stärker betroffen als Männer, die Beschwerden treten im Winter aufgrund der trockeneren Luft stärker auf als in den Sommermonaten.

 

Eine ursächliche Lösung der Problematik ist selten möglich, jedoch ist über die Anwendung von verschiedenen Maßnahmen eine dauerhafte Linderung der Beschwerden zu erreichen. Je nach Stärke der Beschwerden kann durch  die Applikation von Tropfen, Gels oder Salben, dem (zeitlich befristeten Verschluss) der ableitenden Tränenwege und in besonders starken Fällen auch durch eine systemische Medikation ein guter Therapieerfolg erreicht werden.

 

Die Beschwerden sind lästig, führen jedoch in den allermeisten Fällen zu keinen dauerhaften Schäden.

 

Die therapeutischen Maßnahmen werden in den seltensten Fällen von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Dr. M. Hartmann

C. Hesse

Dr. B. Jerratsch

V. Jensen-Blunk

 

Kontakt:

Ferdinandstr. 34

12209 Berlin  

 

Fon:

+49 30 7735044 

Privat-Fon:

+49 30 7735045

Fax:

+49 30 76687416

 

Mail:

praxis@

dochartmann.de