Rußregen

Rußregen tritt schlagartig auf. Man sieht plötzlich zahlreiche kleine dunkle Punkte, die sich regenartig bzw. wie aufsteigender Rauch von außen in das Gesichtsfeld schieben. Ursache für den Rußregen kann eine Glaskörperblutung sein. Bei einer Glaskörperabhebung oder anderen Augenerkrankungen kann es vorkommen, dass der Glaskörper teilweise sehr fest mit der Netzhaut „verklebt“ ist. Dadurch kann an dieser Stelle bei einer Abhebung durch den Zug des Glaskörpers an der Netzhaut ein Netzhautloch gerissen werden. Geschieht das in der Nähe von Gefäßen der Netzhaut, kann es zu einer Blutung in den Glaskörperraum kommen. Rußregen ist ein Alarmsymptom. Eine sofortige augenärztliche Untersuchung ist erforderlich.

 

Bei den genannten Beschwerden sollten Sie baldmöglichst eine/n Augenärztin/Augenarzt aufsuchen, ggf. auch am Wochenende in einer Klinik vorsprechen. Bei der Untersuchung wird in der Regel die Gabe von pupillenerweiternden Augentropfen erforderlich sein, um Glasköper und Netzhaut besser beurteilen zu können.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Untersuchung für einige Stunden fahruntauglich sind. 

Dr. M. Hartmann

C. Hesse

Dr. B. Jerratsch

V. Jensen-Blunk

N. Kreja

N. Gnaoui

 

Kontakt:

Ferdinandstr. 34

12209 Berlin

 

Privat- und Selbstzahler:

Bahnhofstr. 38

12207 Berlin

 

Fon:

+49 30 773 5044 

Privat-Fon:

+49 30 9120 8088

Fax:

+49 30 7668 7416

 

Sprechzeiten

 

Mail:

praxis@

sehzen.com